Dienstag, 28. September 2021
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

07.03.2021 - 00:20 Uhr | Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person sind heute Nacht um 00:20 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Harderode, Bisperode, Coppenbrügge und der ELW der Gemeindefeuerwehr nach Haus Harderode alarmiert worden. Auf der Landstraße L 425 war ein Pkw aus Richtung Bessinghausen kommend, nahezu frontal gegen einen Baum gefahren und auf einem Feld zum Liegen gekommen. Ersthelfer hatten den Notruf abgesetzt.
Die Brandschützer sicherten zunächst die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und konnten mit zwei eingesetzten Hilfeleistungssätzen die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreien und an den Rettungsdienst übergeben. Für den angeforderten Rettungshubschrauber „Christoph Niedersachsen“ wurde ebenfalls der Brandschutz sichergestellt und ein Landeplatz auf dem Feld ausgeleuchtet.
Abschließend wurde der Abschleppdienst bei der Bergung des PKW unterstützt. Während des gesamten Rettungseinsatzes war die Landstraße voll gesperrt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de