Dienstag, 28. September 2021
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

09.06.2021 - 08:31 Uhr | Verkehrsunfall zwischen Diedersen und Afferde

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Auf Nachforderung des Rettungsdienstes sind heute um 08:31 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Diedersen, Bisperode und Coppenbrügge zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der Bundesstraße 1 zwischen Diedersen und Afferde alarmiert worden. Ein Pkw war zuvor alleinbeteiligt von der Straße abgekommen, im Graben gegen eine Feldauffahrt gestoßen und danach wieder zurück auf die Fahrbahn gelangt. Die Person im Fahrzeug konnte nicht eigenständig den Pkw verlassen und klagte über Schmerzen.
Nachdem der Rettungsdienst die Erstversorgung sichergestellt hatte, konnten die Brandschützer mit dem Rüstsatz die Person aus dem Auto befreien. Für die Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße 1 für den Verkehr komplett gesperrt. Weiterhin wurde die Unfallstelle mit der Polizei abgesichert und die Batterie vom Fahrzeug abgeklemmt. Abschließend wurde der Abschleppdienst unterstützt und die Straße, da Kühlerflüssigkeit ausgelaufen war, gereinigt. Der zweite Rettungssatz wurde durch die Feuerwehr Hameln an der Einsatzstelle gestellt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de