Samstag, 24. Oktober 2020
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

10.09.2020 - 17:36 Uhr | Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW wurden heute um 17:36 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Marienau, Coppenbrügge, Bisperode und der ELW der Gemeindefeuerwehr nach Marienau auf die Bundesstraße 1 Ortsausgang Marienau in Richtung Hemmendorf alarmiert. Hier sollten Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sein. Am Einsatzort bestätigte sich diese Meldung nicht, alle vier Insassen waren bereits aus den Fahrzeugen entweder durch Ersthelfer oder eigenständig befreit. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der zwei Schwer- und zwei Leichtverletzten. Leider verstarb eine Person an der Unfallstelle.

Weiterhin sicherten die Helfer die Unfallstelle durch Sperrung der Bundesstraße 1 ab, stellte den Brandschutz sicher und verhinderte das weitere Betriebsmittel ausliefen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei unterstützten die Brandschützer den Abschleppdienst und den durch die Straßenmeisterei angeforderten Reinigungsdienst der Firma UKS sowie die Untere Wasserbehörde und die Firma Wessel beim auskoffern des kontaminierten Graben und wieder auffüllen der Bankette. Die Bundesstraße war bis 21:45 Uhr voll gesperrt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de