Dienstag, 17. Mai 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

09.05.2020 - 19:36 Uhr | Läuft Diesel aus PKW

Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Bisperode zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. In der Küthestraße in Bisperode war bei einem PKW Kraftstoff ausgelaufen, der sich über ca 1qm des Asphalts verteilte. Nachdem die Ursache beseitigt wurde, konnte die Verunreinigung mit Bindemittel abgestreut und mit einem Spezialmittel endgültig beseitigt werden. Im Anschluss wurde die Straße mit Wasser gereinigt und der Einsatz konnte beendet werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

10.02.2020 - 21:56 Uhr | Umgestürzter Baum auf der L425 zw. Haus Harderode und Lauenstein

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Zu einem fast umgestürzten Baum auf der Landstraße 425 auf der Strecke von Haus Harderode in Richtung Lauenstein wurde heute Abend um 21:56 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bisperode alarmiert. Der Baum ragte in Fahrtrichtung Lauenstein in die Fahrbahn. Die Brandschützer entfernten das Hindernis mit der Kettensäge.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

09.02.2020 - 17:17 Uhr | Sonderlage Unwettereinsätze / örtliche Einsatzleitung aufbauen

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Aufgrund der Unwetterlage im Rahmen des Sturmtiefs „Sabine“ im Gemeindegebiet wurde um 17:17 Uhr die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr alarmiert.

Einsätze:

  1. HM200027798 - 09.02.20 - 17:22 Uhr - FF Marienau: Knickstraße, Dachziegel von Scheune fliegen auf Bürgersteig - Ziegel entfernt - abgesperrt
  2. HM200028125 - 10.02.20 - 01:13 Uhr - FF Harderode: L425 - Haus Harderode - Bessinghausen - Baum über Straße - LKW steht davor - Baum mit Kettensäge entfernt - Straße gesperrt durch FF Harderode und FF Bessinghausen - 03:20 Uhr durch Straßenmeisterei
  3. HM200028151 - 10.02.20 - 01:56 Uhr - FF Hohnsen: Baum halbseitig auf der Fahrbahn zwischen Hohnsen und Bundesstraße 1 - Baum mit Trecker von Fahrbahn gezogen

Weiterlesen

18.01.2020 - 17:00 Uhr | 2. Tannenbaumverbrennen

Am Samstag, den 18.01.2020, haben wir uns um 13:00 Uhr getroffen und sind aufgebrochen, um die Tannenbäume im ganzen Ort Bisperode einzusammeln. Drei Trecker mit Wagen waren dabei, auf die die gesammelten Bäume aufgeladen und dann zum Schützenplatz gebracht wurden. Auf unseren Touren haben wir von den Bisperödern jede Menge Spenden entgegennehmen dürfen, an dieser Stelle nochmal ein herzlicher Dank an alle Bürger!
Gegen 17:00 Uhr ging es beim Schützenplatz weiter, dort konnte jeder Bockwurst und kalte oder warme Getränke zu sich nehmen, während die ausgedienten Weihnachtsbäume auf dem Osterfeuerplatz langsam verbrannten.
Gegen 18:30 Uhr fing es leider an zu regnen, weshalb die Veranstaltung recht schnell ein Ende fand, ein voller Erfolg war es dank Euch allen trotzdem!