Sonntag, 23. Januar 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

03.01.2020 - 13:46 Uhr | Ölbeseitigung in Bisperode

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Zu einer Ölspur wurde heute um 13:46 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bisperode über Meldeempfänger in den Horstweg in Bisperode alarmiert. Hier war vermutlich durch ein länger abgestelltes Fahrzeug eine größere Menge Öl auf den unbefestigten Seitensteifen gelangt. In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde wurden die Erde der etwa 6 Quadratmeter großen Verunreinigung ausgehoben und wird morgen dem Bauhof zur Entsorgung zugeführt. Zusätzlich wurden durch die Freiwilligen das durch den anhaltenden Schneeregen sich verbreitende Öl mit Spezialmittel unschädlich gemacht und der angrenzende Straßenablauf mit 1800 Liter Wasser gespült.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

23.12.2020 | Jahresrückblick unserer Jugendfeuerwehr

Jugendausschuss der Jugendfeuerwehr Bisperode - Nachdem es letztes Jahr so gut ankam, starteten wir auch dieses Jahr wieder mit der Aktion: Tannenbaumverbrennen! Wir gingen in Bisperode von Tür zu Tür und sammelten die Tannenbäume ein, um sie dann am Abend mit den Anwohnern in gemütlicher Runde bei Kakao, Glühwein und Bockwurst zu verbrennen. Beim nächsten Dienst behandelten wir dann das wichtige Thema UVV und die Pflege unserer Dienstkleidung. In den nächsten Diensten übten wir allmählich wieder für verschiedene Wettbewerbe, wie zum Beispiel für das jährliche Dielenkuppeln in Barksen und bereiteten uns so bestmöglich vor.

Weiterlesen

20.11.2020 - 12:53 Uhr | Ölspur in Bisperode

Einsatzkräfte der Feuerwehr Bisperode wurden heute Nachmittag zu einer Verunreinigung im Ortskern Bisperode alarmiert. Im Verlauf der Küthestraße Ecke Voremberger Straße in Richtung Grundschule musste auf Rund 250m eine Dieselspur beseitigt werden. 

Eine weitere Erkundung in Richtung Bessinghäuser Berg erfolgte durch die Polizei.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

09.10.2020 - 20:03 Uhr | Ölspur in Bisperode

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Nachdem heute Mittag schon in Bessingen eine kleinere Kraftstoffspur durch die Feuerwehr abgearbeitet werden musste folgte gegen Abend ein Einsatz für die Freiwilligen aus Bisperode. Auch hier hatten besorgte Anwohner die Einsatzkräfte auf eine Ölspur auf der Voremberger Straße Höhe Maibaum hingewiesen. Die Brandschützer entfernten die rutschige Gefahr mit Spezialmittel und kontrollierten den weiteren Verlauf der Dieselspur. Ein kleinerer Straßenabschnitt wurde dabei sogar überörtlich in Voremberg, nach Kenntnisnahme vom zuständigen Ortsbrandmeister, ebenfalls gereinigt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de