Dienstag, 16. August 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

19.06.2022 - 08:22 Uhr | Beiseitigung einer Dieselspur in Bisperode Richtung Voremberg

Am frühen Sonntagmorgen wurden die Ortsbrandmeister mit dem Stichwort "Erkundung" zur Ringstraße Ecke Birkenweg alarmiert. Vor Ort stellte sich eine ca. 400m Dieselspur in Fahrtrichtung Voremberg heraus. Die daraufhin mit der Kleinschleife alarmierten Kräfte der Feuerwehr Bisperode beseitigten den Dieselkraftstoff mittels speziellem Ölbindemittel und reinigten im Anschluss die Fahrbahn.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

18.06.2022 - 18:48 Uhr | Auslaufender Diesel aus Transporter

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bisperode durch einen Anwohner über eine Dieselspur im Bereich Ringstraße Ecke Birkenweg informiert. Nach kurzer Erkundung durch die Ortsbrandmeister, wurden das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF), dass sich gemeinsam mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) nach Umbauarbeiten auf dem Rückweg zum Feuerwehrhaus befand, in die Ringstraße gerufen.
Mittels speziellem Flüssigbindemittel wurde die Dieselspur unschädlich gemacht. Vermutlich durch die hohen Temperaturen, hat sich der Dieselkraftstoff im Tank ausgedehnt und ist über das Sicherheitsventil ausgetreten, der Fahrerin wurde im Anschluss ausdrücklich empfohlen das Fahrzeug nicht mehr zu bewegen und sich mit der Mietwagenfirma in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

12.05.2022 - 12:01 Uhr | Auslaufende Betriebsstoffe gegenüber Steinbruch

Heute Mittag wurden die Feuerwehren Harderode und Bisperode zu auslaufenden Betriebsstoffen auf einem Parkplatz Höhe des ehemaligen Steinbruchs im Ith alarmiert.
Durch das Aufsetzen eines Transporters mit der Ölwanne auf einem Waldweg ist Öl ausgelaufen. Die Mitarbeiter des Unternehmens hatten das Öl bereits weitestgehend abgestreut, sodass die Feuerwehren nicht mehr tätig werden mussten.
Nach dem Eintreffen der unteren Wasserbehörde konnte die Einsatzstelle gegen 12:45 Uhr verlassen werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

24.05.2022 - 09:27 Uhr | 5L Ölkanister sorgen für langwierigen Einsatz

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Ein auslaufender Kanister mit 5 Liter Altöl auf der Landstraße 588 zwischen Bisperode und Haus Harderode sorgte heute um 09:27 Uhr für einen langwierigen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Bisperode und Diedersen. Zunächst hatte ein Autofahrer die Verunreinigung der Leitstelle gemeldet und die Gefahrenstelle versucht abzusichern. Bei strömenden Regen hatte er selbst sein PKW gerade noch auf dem rutschigen Untergrund zum stehen bekommen. Die ersten Maßnahmen der Freiwilligen beschränkten sich auf die Absicherung der Einsatzstelle und gleichzeitig wurde versucht die Ausbreitung mit Bindemittel, Spezialmittel und Erde zu verhindern. Da auch die Bankette stark verschmutzt war wurde die Untere Wasserbehörde und die Straßenmeisterei hinzugerufen. Auf deren Veranlassung wurde danach durch ein Spezialunternehmen die Fahrbahn gereinigt, die Bankette abgetragen, neuer Schotter eingebracht und festgerüttelt. Während dieser Maßnahmen wurde der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle durch die Feuerwehr in Amtshilfe für die Polizei vorbeigeleitet. Zeitweise musste die Landstraße kurzfristig gesperrt werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de